Teneriffa

/Teneriffa
Teneriffa 2017-09-10T22:23:28+00:00

Project Description

Teneriffa – Vulkaninsel, die für Sonne, Strand und Meer steht.

Entdecken, erkunden und erleben Sie die Insel.

Teneriffa ist eine der 7 kanarischen Inseln, die wegen ihres mildem Klimas auch Inseln des ewigen Frühlings genannt werden. Dadurch unterscheiden sich die Kanaren im allgemeinen von vielen anderen Zielen. Ganzjährig herrscht hier ein besonders mildes Klima. Nie zu kalt oder er zu heiß. Daher bietet sich Teneriffa auch ideal für den Winterurlaub bzw. fürs Überwintern an. Die spanische Vulkaninsel hat dabei für Strandurlauber, Wassersportler, Naturliebhaber, kulturell Interessierte und auch Wanderer einiges zu bieten. Besonders sehenswert ist der Teide Nationalpark mit dem höchsten Berg Spaniens (3718m), dem Pico del Teide. Er ist das Wahrzeichen der Insel.

Wer gerne zum Karneval geht, sollte unbedingt den in Santa Cruz de Tenerife miterleben. Es ist der zweitgrößte der Welt und wird tagelang von Urlaubern und Einheimischen ausgelassen gefeiert.

Kulturintessierte besuchen gerne die Basilika von Canderlaria, die der Jungfrau Maria gewidmet und ein beliebtes Wallfahrtsziel ist oder das Museo de la Naturaleza y del Hombre in Santa Cruz de Tenerife, sowie die Pyramiden von Güimar.

Strandurlauber können wählen zwischen den natürlichen Lavastränden im Norden der Insel, z.B. Playa Jardin in Puerto de la Cruz, oder den schönen Sandtränden im Süden z. B. an der Costa Adeje. Auch FKK Urlauber kommen auf Teneriffa auf ihre Kosten. Im Süden der Insel, am Strand Las Gaviotas, kann FKK praktiziert werden.

Die beliebtesten Urlaubsorte auf der Insel sind:

Playa de las Americas: Im Süden der Insel gelegen. Las Americas ist der ideale Ort für den Familienurlaub. Es erwartet den Urlauber dort ein riesiges Freizeitangebot für Jung und Alt. Sei es Wassersport, Shopping, Live-Musik in den Bars, Clubs und Nachtlokalen und eine Vielzahl an Restaurants entlang der schönen Strandpromenade.

Costa Adeje: ebenfalls im Süden gelegen. Hier fühlen sich die Urlauber wohl, die Wert auf Luxus und Exklusivität legen. In den Einkaufsstraßen und -Zentren finden sich zahlreiche Boutiquen und Shops der bekannten Luxusmarken. Der Freizeitspaß findet hier auf höchsten Niveau im Siam Park, dem spektakulären Wasserpark der Insel, statt. Man hat von Costa Adeje aus auch die Möglichkeit, mit dem Boot rauszufahren, um Wale und Delfine zu beobachten oder um tauchen zu gehen. Entlang der Promenade und den Boulevards finden sich zahlreiche Möglichkeiten, typisch kanarisch oder international zu essen.

Puerto de la Cruz: im Norden gelegen. Hier hat man die Möglichkeit, zwischen den schönen, typisch kanarischen Häusern oder an den Stränden entlangzuflanieren. Lohnenswert ist ein Besuch des Loro Parques, ein zoologischer Themenpark. Wer einfach nur entspannen möchte, sollte die Meerwasserschwimmbäder Lago Martiánez aufsuchen. Diese wurden von dem berühmten spanischen Künstler César Manrique geschaffen. Auf alle Fälle sollte bei dem Ausflug nach Puerto de la Cruz natürlich nicht der Teide vergessen werden. Wacht er doch über diese Stadt…