Mexiko

Home/Mexiko
Mexiko 2016-10-20T16:03:19+00:00

Project Description

Mexiko

Baden in Acapulco, Wassersport in Yucatàn, Feiern in Cancún, Tequila und Tortillas

Im Norden die USA, im Süden Lateinamerika – Mexiko verbindet Welten und ist durch die Prägungen dreier eigener Kulturen ein einzigartiges und höchst interessantes Reiseziel. Es umfasst drei verschiedene Klimazonen durch seine rund zwei Millionen Quadratkilometer weite Fläche, in der Reisende faszinierende Extreme finden: Die Wüsten- und Halbwüstenregionen im nördlichen Inland und auf der Baja California stehen für endlose Weiten rauer, trockener Wildnis. In Zentralmexiko dagegen blüht durch das gemäßigte Klima eine üppige Mischwaldvegetation bis in die Bergregionen hinein, die südlicheren Landesteilen befinden sich in der tropischen bis subtropischen Zone und begeistern mit den atemberaubenden Regenwäldern und traumhaften Traumstränden wie auf der schönen Halbinsel Yucatan.

Nicht minder vielfältig sind die einzigartigen kulturellen Schätze des Landes, denn die indianischen Kulturen der Azteken und Maya haben viele Spuren hinterlassen, die zu erkunden jeden Horizont erweitern können.

Neben beeindruckenden Wanderungen in der Sierra Madre und dem immer beliebter werdenden Golf sind es in Mexiko natürlich vor allem die Wassersportarten, die die Besucher des Landes begeistern, denn hier ist scheinbar alles möglich: Windsurfen, Wellenreiten, Tauchen, Parasailing und Hochseeangeln – in Sachen Wassersport lässt Mexiko keine Wünsche offen. Die touristisch gut erschlossene Westküste Mexikos gilt darüber hinaus als eines der besten Surfgebiete der Welt.

An der Westküste finden sich die beliebten großen Badeorte Huatulco, Puerto Escondido, Acapulco, Manzanillo, Puerto Vallarta und Mazatlàn. Auch finden Urlauber ideale Bedingungen für Windsurfen und Wellenreiten, auch für Anfänger, die sich lieber erst einmal mit einem Kurs an die aufregenden Sportarten heranwagen möchten. Es werden Katamarane, Kanus und auch Segelboote vermietet. Oftmals besteht sogar die Möglichkeit, den Segelschein zu erwerben. Dasselbe gilt für Surf- und Tauchschulen, die vor allem im ausgezeichneten Tauchrevier rund um Acapulco in die Geheimnisse der Unterwasserwelt einführen.

Die Halbinsel Yucatàn ist besonders bei Hobby-Schnorchlern und Profi-Tauchern wegen der artenreichen marinen Flora und Fauna beliebt. Hochseeangeln wird sowohl an der Pazifikküste als auch am Golf von Mexiko und der mexikanischen Karibikküste in Yucatàn in allen größeren Urlaubsorten angeboten.

Wer sich dann genug ausgepowert hat, kann etwas städtischen Flair tanken und die Hauptstadt Mexiko-Stadt besuchen. Sie ist heute eine der größten Metropolen der Welt. Hier tummeln sich einige der bedeutendsten Museen und viele spezielle Restaurants mit feuriger Speisekarte. Das Nationalgetränk Tequila und besonders Tortillas finden sich hier an jeder Ecke, denn am Straßenrand oder auf Märkten isst man sie im Stehen. Außerdem werden die aus Maismehl hergestellten runden Fladen als unverzichtbarer Bestandteil zu beinah jeder mexikanischen Mahlzeit gereicht. Eine der häufigsten Variationen ist die Enchilada, eine gerollte Tortilla, die mit Gemüse und Fleisch gefüllt ist. Traditionell kombinieren die Mexikaner ihre Hauptmahlzeit mit gewürztem Reis, Frijoles (schwarzen oder braunen Bohnen) und Guacamole (Avocadopaste mit Zwiebeln und Knoblauch). Dazu empfiehlt sich das verbreitete Cerveza (Bier). Die Mexikaner lassen den Abend danach häufig im Restaurant ausklingen. Nach so einem aufregendem Essen ist das vielleicht auch ganz bequem.

In den Urlaubsgebieten wie zum Beispiel auf Yucatán bietet die Hauptstadt Mérida Abwechslung und Trubel. Hier finden sich in den vielen Gassen und Plazas der Altstadt auch die meisten typisch mexikanischen Restaurant, Bars und Kneipen. Eine schier unerschöpfliche Auswahl an Discotheken und Nachtclubs bieten die Ferienzentren, besonders Cancún. Auch junge Einheimische mischen sich hier in das aufregende Getümmel.

In Mexiko kommt wohl jeder auf seine Kosten. Noch ein Vorteil: Am angenehmsten reisen Sie in den Monaten von Ende Oktober bis April. Entfliehen Sie unserem grauen Winter in die mexikanische Vielfalt.