Istanbul

Home/Istanbul
Istanbul 2016-10-20T16:03:20+00:00

Project Description

Istanbul – Urlaub zwischen Orient und Okzident

Weltmetropole am Bosporus, die umgeben von türkisfarbenem Wasser die beiden Kontinente Asien und Europa verbindet und geteilt ist in Altstadt und Neustadt.

 

Istanbul bietet dem Urlauber 3000 Jahre Geschichte, Großstadtkultur und moderne Lebensfreude. Neben innovativer Architektur und majästätischen Bauwerken hält die Stadt viel kulturelle Highlights für die Besucher bereit. Erkunden Sie die abwechslungsreichen Viertel, z.B. in der Altstadt. Lassen Sie sich treiben durch ein Labyrinth aus schmalen, belebten Gassen, Basaren und Marktständen. Sie finden dort eine Vielfalt an Souvenirs, wie Gewürzen, Teppichen, Stoffen und Handwerkskunst.

 

Altstadt: Die meisten historischen Sehenswürdigkeiten sind in der Altstadt von Istanbul:

 

Blaue Moschee: Sultan-Ahmet-Moschee, die ihren Namen den blauen Iznik Kacheln zu verdanken hat. Sie gilt als die größte und prunkvollste Moschee in Istanbul. Sie wurde 1609 bis 1616 von Sultan Ahmet I. erbaut. Das besondere an dieser Moschee ist die Anzahl der Minarette.  Diese hat 6, wobei die Moscheen in der gesamten islamischen Welt nur 4 Minarette haben.

 

Hagia Sophia: Sie gilt mit Ihrer prachtvollen Innenausstattung aus Mosaiken und Marmorplatten als achtes Weltwunder und war einst die mächtigste Kirche des Christentums. Ihr Name ist von ganz besonderer Bedeutung. Hagia Sophia – Die heilige Weisheit. Sie wurde bereits im Jahr 360 erbaut und besteht nach diversen Bränden seit 537.

 

Topkapi Palast: Fast 500 Jahre bewegende Geschichte und eine grandiose Aussicht auf die Stadt und den Bosporus erwarten die Besucher dort. Der Palast war ein ehemaliger Regierungssitz und zugleich Residenz der osmanischen Herrscher. Topkapi Palast stammt aus dem damaligen Volksmund und heißt „Kanonentor Palast“. Auf 700.000qm gibt es zahlreiche Schätze und Sammlungen des osmanischen Reiches in hunderten von Räumen zu bestaunen. Unter anderem den Fußabdruck des Propheten Mohammed.

 

Galata Brücke: Sie führt über das Goldene Horn und verbindet Orient und Okzident. Ein Muss für jeden, der nach Istanbul kommt. Geprägt ist die Brücke von einer jahrhundetelangen Geschichte. Einerseits das Goldene Horn, ehemals wichtigster Hafen des byzantinischen Reiches, andererseits der Bosporus, die Wasserstraße, auf der schon die alten Griechen segelten.

 

Neustadt: Im europäischen Teil Istanbuls. Das Stadtviertel Beyoglu ist das Herz des neumodernen Istanbuls. In der Istiklal Caddesi fährt die historische rote Tram. Rund um den Taksim Platz und in den Seitenstraßen findet der Urlauber eine breite Auswahl an Restaurants, Cafes, Bars, Geschäften und Szeneläden. Istanbul ist eine der lebendigsten und trendigsten Städte der Türkei.