Barcelona

Home/Barcelona
Barcelona 2016-10-20T16:03:20+00:00

Project Description

Barcelona, die aufregende Stadt an der Costa Brava

Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens und zugleich die zweitgrößte Stadt Spaniens, nach Madrid.

Sie zählt zu den weltweit bedeutendsten kulturellen Metropolen. Die Auswahl an touristischen Highlights und Sehenswürdigkeiten ist enorm.

Sei es Strand, Kultur, Nightlife oder Shopping….alles ist in Barcelona möglich.

 

Sehenswürdigkeiten:

Sagrada Familia ist eins der beeindruckendsten und berühmtesten Wahrzeichen der Stadt. Die Kirche ist so riesig, dass sie daher oft als „Kathedrale“ bezeichnet wird. Am 07.11.2010 wurde die Kirche von Papst Benedikt XVI. geweiht und damit zur Basilika erhoben. Die Sagrada Familia wird seit 1882 gebaut und die letztendliche Fertigstellung soll 2026 sein. Maßgeblich beteiligt war der bekanntesten Architekt Barcelonas, Antoni Gaudi. Es war sein Lebenswerk, welches er von 1883 bis 1926 gebaut hat.

Palau de la Música Catalana ist ein Musikpalast mit einem imposanten Konzertsaal. Lt. Lluis Domènech i Mantaner, dem Erbauer, sollte er ein Garten für die Musik werden. Seit 1997 zählt der Palau de la Musica zum UNESCO Weltkulturerbe.

Camp Nou, dass größte Fußballstadion Europas. Hier hat der FC Barcelona seine Heimat und ist für Fußballfans natürlich ein Muss. Eingeweiht wurde es 1957 nach 3 Jahren Bauzeit und wurde seitdem immer wieder erweitert und umgebaut, sodass es nun das größte europäische Fußballstadion ist. Das berühmteste Mitglied des Vereins war Papst Johannes Paul II., der am 17.11.1982 von 120.000 Gläubigen im Camp Nou gepredigt hat und seither dem Verein zugehörig war.

 

Nightlife und Shoppingfans:

La Rambla ist Barcelonas berühmteste Flaniermeile. Die ca. 1,3 Kilometer lange Straße mitten in der Fußgängerzone ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Sie beginnt am Placa Catalunya und endet an der Kolumbus Säule. Sie gliedert sich in mehrere Abschnitte, die alle ihren eigenen Charakter haben. Außerdem teilt Sie die Altstadt in Barri Raval und Barri Gòtic.

Auf den Ramblas ist immer was los. Der Urlauber findet dort allerhand Boutiquen, Läden des täglichen Bedarfs, kuriose Krämerläden, schicke Cafes, Bars, Kneipen, Straßenmusiker und Restaurants mit toller katalonischer Küche. Des Weiteren befinden sich einige bemerkswerte Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die gotisch-barocke Jesuitenkirche Església de Betlem, entlang der Ramblas.

Strand:

Barcelona bietet Sonnenanbetern und Strandfreunden insgesamt rund 4 Kilometer langen Sandstrand, der allerdings künstlich angelegt ist. Der Altstadt am nächsten gelegen sind die beiden Strände Platja de Sant Sebastià sowie Platja de Barcelonata. FKK Freunde fühlen sich am Platja de Mar Bella gut aufgehoben.

Allgemein sind alle Strände mit Toiletten, Duschen, Umkleidekabinen, Läden und Bars gut ausgestattet und werden von Rettungsschwimmern bewacht. Rollstuhlfahrer finden mehrere Rampen vor, die ihnen helfen, an den Strand zu gelangen.