Südafrika, ein Land voller Highlights

/Südafrika, ein Land voller Highlights

Südafrika, ein Land voller Highlights

Südafrika, ein Land auf dem ein Höhepunkt dem Nächsten folgt.

Erleben Sie die pulsierende Metropolen wie Kapstadt und Johannesburg, die faszinierende Tierwelt in verschiedenen Nationalparks, unzählige Weingüter in der berühmten Region rund um Paarl, Stellenbosch und Franschhoek, Walbeobachtung, die berühmte Gardenroute und die kleine Karoo, die beeindruckende Bergkette der Drakensberge, wunderschöne Strände an der wilden Küste, und vieles vieles mehr.

 

Südafrika kann man sehr gut auf Rundreisen kennenlernen. Wir möchten Ihnen gerne zwei Arten vorstellen.

Selbstfahrer- bzw. Mietwagenrundreisen.
Das Land ist wunderbar dafür geeignet, um es auf eigene Faust zu erkunden, da Infrastruktur und Straßen sehr gut ausgebaut sind. Die Unterkünfte werden im Vorfeld mitgebucht, sodass Sie sich vor Ort nicht mehr darum kümmern müssen. Eine der beliebtesten Selbstfahrerrundreisen ist die berühmten Gardenroute. Diese startet und endet meist in Kapstadt. Von Kapstadt aus fährt man nach Hermanus, der „Walhaupstadt“, hier hat man gute Möglichkeiten zwischen Juni und November Wale zu beobachten. Auch die Strände sind wunderschön und es gibt einige Ausflugsziele in der näheren Umgebung. Weiter geht es über Mossel Bay zum berühmten Küstenort Knysna.
Erkunden Sie die herrliche Umgebung und besuchen Sie den TsitsikammaNationalpark, den Wilderness Nationalpark, den Featherbed Nationalpark , das Goukamma Nature Reserve oder das Monkeyland Sanctuary. In und um die Stadt gibt es herrliche Strände viele Cafés und Restaurants. Von hier können sie auch eine Bootstour unternehmen. Mit etwas Glück sehen Sie Delfine und Wale. Von Knysna geht es weiter in die kleine Karoo nach Oudtshoorn, der Hauptstadt der Straußenzucht. Besichtigen Sie unbedingt eine Straußenfarm. Des weiteren ist eine Besuch der Cango Höhlen absolut empfehlenswert. Auf der Fahrt zurück nach Kapstadt halten Sie für eine Nacht in Albertinia in der Garden Route Game Lodge, wo die Big Five beheimatet sind und eine Nacht in Stellenbosch, in der berühmten Weinregion nahe Kapstadts.

 

Gruppen- bzw. Busrundreise
Der Klassiker ist die Reise “ Südafrikas Highlight „. Diese starten meist in Kapstadt und enden in Johannesburg. Während dieser Reisen lernen Sie die Höhepunkte des Landes kennen.
Nach dem Sie einige Tage in Kapstadt verbracht haben und neben einer Stadtrundfahrt dem berühmten Tafelberg besichtigt haben, geht es weiter nach Stellenbosch. Dieser hübsche Ort liegt mitten in der berühmten Weinregion. Sie besichtigen ein Weingut und nehmen an einer Weinprobe teil. Am nächsten Tag erreichen Sie Oudtshoorn, der Hauptstadt der Straußenzucht und dann den Küstenort Knysna. Hier unternehmen Sie einem Stadtspaziergang und danach einen Rundgang durch den urwaldähnlichen TsitsikammaWald. Hier gibt es Bäume, die bis zu 850 Jahre alt sind.
Ihr nächstes Ziel ist Port Elizabeth. Von Port Elizabeth fliegen Sie nach Durban. Die Stadt lernen Sie während einer Stadtrundfahrt kennen. Weiter geht es in die majestätischen Drakensberge. Gute Wanderwege laden zu Spaziergängen oder Wanderungen ein. Sie verlassen die Berge Richtung Hluhluwe. Während der Fahrt kommen Sie an riesigen Zuckerrohplantagen vorbei. Heute übernachten Sie in einer Lodge und starten den nächsten Tag zu einer Pirschfahrt. Hier gibt es Elefanten, Giraffen, Krokodile, Nashörner uvm. Ihr nächstes Ziel ist Swaziland, wo Sie unbedingt einen der farbenfrohen Märkte besuchen sollten. Jetzt können sie sich auf den Krüger Nationalpark freuen, den Sie nach der Fahrt durch Swaziland erreichen. Hier erleben Sie auf Pirschfahrten die faszinierende Tierwelt des Landes und mit etwas Glück sehen Sie die Big Five.  Nach dieser spannenden Zeit geht es weiter Richtung Johannesburg. Auf der Fahrt sehen Sie den drittgrößten Canyon der Welt, den Blyde River Canyon. In Johannesburg erkunden sie die Stadt während einer Stadtrundfahrt. Nun heißt es leider Abschied nehmen. Eine tolle Reise mit vielen Erlebnissen und Eindrücken geht zu Ende.

Bildquellen:
Beitragsbild: https://www.flickr.com/photos/asco/67065925/
Titelbild: https://www.flickr.com/photos/l-i-n-k/27167265606/
By | 2016-08-25T22:07:23+00:00 August 25th, 2016|Allgemein, Besonderheiten, Warme Länder|0 Comments

Leave A Comment